ANNA

Motivsuche und Szenenbild für einen Kurzfilm der Werkgruppe2

Im März dieses Jahres war das Team der Werkgruppe 2 bei uns zu Gast, um den Kurzfilm ANNA zu drehen, für den ich im Wald auf Motivsuche gehen durfte.

ANNA ist der dritte hybride Kurzfilm von werkgruppe2, den diese zusammen mit der Performerin Katharina Bill entwickelt und realisiert hat. Die Texte wurden wortwörtlich aus Interviews mit dicken Frauen übernommen. Anna erinnert sich an Geschichten aus ihrer Kindheit, die so häufig erzählt wurden, dass sie zur Selbstbeschreibung wurden. Anna als dickes Kind im Ballett-Unterricht, Anna mit einer befreundeten Familie in Venedig, Anna als Teenager in der Disco. Diese Erinnerungen sind Teil einer Identität, die sich über den dicken Körper definiert, über den implantierten Gedanken, falsch zu sein.

ANNA erscheint Beginn 2022.

Kontakt

Ich freue mich über Anfragen und Nachrichten. Schreibt mir eine E-MAIL!

Für meinen Newsletter, der vierteljährlich erscheint, könnt ihr euch hier anmelden: